Dienstag, 20. März 2012

Kommt rein, kommt rein - Tag der offene Küche Chez Lilly

Ich bin ehrlich: Es interessiert mich was andere Leute im Einkaufswagen haben. Jedesmal wenn die Schlange im Supermarkt mal länger ist guck ich mir an was die Leute vor mir aufs Band legen und überlege was sie daraus wohl kochen. Ich gucke gern in fremde Kühlschränke (natürlich nicht unaufgefordert *g*) und als Steph vom Kleinen Kuriositätenladen neulich zum "Tag der offenen Küche" einlud dachte ich mir gleich: "Oh wie spannend, da freu ich mich drauf!" Fairerweise muss ich dann natürich auch selbst meine Tür öffnen, ne? Geht ja nicht an dass man nur gucken aber nix zeigen mag. Eine richtige Küche habe ich erst seit meinem Umzug im Oktober, vorher kochte ich 4 Jahre lang auf 2 Platten an einer winzigen Kochzeile in meinem auch winzigen 21m² Appartement.Also gut, dann kommt mal rein.


Die Küche habe ich fast komplett mitgemietet, inklusive kaputter Waschmaschine. Kühlschrank und Tisch habe ich dazu gekauft, die Eckbank war das einzige Möbelstück dass ich vom Vormieter übernommen habe (der mir vom Bett über Schränke bis hin zur fleckigen Matrazte ALLES andrehen wollte). Sie nimmt zwar etwas Platz weg aber ist praktisch da sie hochklappbare Sitzflächen hat die zusätzlichen Stauraum bieten und farblich zur Arbeitsplatte passt. Ende des Jahres fliegt sie aber wohl trotzdem raus.


Ich würde nämlich gerne noch 2-3 Regale oder Aufhängvorrichtungen o.ä. haben da ich jetz auch nicht SO oft in der Küche sitze ist der Platz fast schon verschenkt. Neben den Kühlschrank steht der Vorratsschrank, den ich sehr liebe und der auch schon mit drin war.


[Nein, das ist kein Chaos, das ist ein System ;) ]


Komplette Arbeitsplatte mit Wasserkocher, meiner kleinen Küchenmaschine (Vermacht von Omi) ehemalige Wandwage (die Wände sind Loch-unkompatibel), Schneidebrett und natürlich Spülbecken.


Und hier (hinter der Tür) ist sie, meine kleine Küchendiva. Tadada - der Gasherd/Ofen. Mit den Kochfeldern habe ich mich mittlerweile arrangiert, mag sie sogar sehr gerne. Der Ofen jedoch ist nach wie vor eine mittelgroße Katastrophe und ich würde ihn jederzeit gegen einen Elektroofen umtauschen. Die kleine Chocolatiere ist noch von der (Oster)-Pralinenproduktion am Wochenende.



Hier nohc meine beiden Oberschränke von innen - eine Mischung aus Stauraum für Geschirr (auch alles neu gekauft - vorher hatte ich lediglich 4 kleine Teller, 2 Schüsseln un 3 Eierbecher + diverse Tassen und 3 Senfgläster = Trinkgläser, sowie je 2x Gabel, Messer und Löffel) und Aufbewahrungsort diverser Gewürze/Backzutaten. Und JA, ich benutze getrocknete Salatkräuter. Ab und zu rühre ich mir die gerne in Quark oder Dressings. Die Gemüsebrühenpackung beinhaltet dafür nicht mehr das Originalprodukt - ich schwöre :)

Die Unterschränke beinhalten noch Töpfe, Pfannen, meinen Toaster und diverse Auflaufformen und Salatschüsseln.


Und hier nochmal Kühlschrank + Vorratschrank (darauf steht das vor kurzem geerbte Racelett meiner Mama - sie hätte es sonst entsorgt, geht ja auch nicht) aus der anderen Perspektive mit einer kleinen Gratisausdurchsicht auf mein Wohnzimmer :)

Das ist also meine kleine Küche - viel zu sehen gibt es ja nicht aber ich mag sie eigentlich ganz gerne, eine Verbesserung zu vorher ist sie definitiv. Auch ohne Dunstabzugshaube und mit Zicken-Ofen.

EDIT:
Für alle die es interessiert, das war meine vorherige "Küche":

Kommentare:

  1. Eckbänke finde ich super gemütlich und heimelig. Gemütlich deine Küche.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Eckbänke auch sehr gerne, da sitzt man gleich viel gemütlicher als auf nem Küchenstuhl - und außerdem wird's nicht langweilig, wenn mal jemand aufstehen muss, das verbreitet gleich Kinoatmosphäre ;o)

    Vielen Dank, dass Du uns auch einen Einblick gewährt hast, gefällt mir sehr gut Dein kleines Reich!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da habt ihr recht -auffällig ist nämlich doch dass mein Besuch lieber in der Küche als im Wohnzimmer sitzt - dabei finde ich das viel schöner ;)

    AntwortenLöschen
  4. Super gemütlich, gefällt mir!! :)

    AntwortenLöschen
  5. du glückliche Besitzerin eines Gasherdes:)

    Liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen